23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrbahnmarkierungen werden erneuert

Elbtunnel Fahrbahnmarkierungen werden erneuert

Autofahrer müssen sich im September auf Behinderungen auf der A7 südlich des Elbtunnels einstellen. Bis zur Anschlussstelle Moorburg sollen die Fahrbahnmarkierungen erneuert werden. Die alten Markierungen seien stark abgefahren und besonders bei Nässe nicht gut sichtbar, teilte die Verkehrsbehörde am Freitag mit.

Voriger Artikel
Bundesnetzagentur lehnt RDC ab
Nächster Artikel
Flugvorführung statt Zirkus-Show

Autofahrer müssen sich im September auf Behinderungen auf der A7 südlich des Elbtunnels einstellen.

Quelle: Karsten Leng/ Archiv

Hamburg . Die Arbeiten werden in die Abend- und Nachtstunden gelegt. Von diesem Montag an soll es zunächst für etwa zwei Wochen Arbeiten in Richtung Süden geben. Dann folgt die Gegenrichtung. Die Arbeitszeiten sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 20.00 bis 5.00 Uhr. In dieser Zeit wird der Verkehr einstreifig an der Baustelle vorbeigeführt. Am 1. Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3