18 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Chemikalienunfall im Umweltlabor

Heide Chemikalienunfall im Umweltlabor

Bei einem Unfall mit Chemikalien sind in einem Umweltlabor in Heide am Freitagvormittag kurzzeitig gesundheitsgefährdende Gase ausgetreten. Zwei Mitarbeiter kamen vorsorglich in ein Krankenhaus, teilte die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Elmshorn mit.

Voriger Artikel
Zugausfälle auf der Bahnstrecke Hamburg-Kiel
Nächster Artikel
Kliniken erhalten 6 Millionen Euro mehr

Die Feuerwehr rückte mit einem Gefahrgutzug an.

Quelle: Jens Wolf/dpa/Symbolbild

Heide. Die Rettungsleitstelle lobte das umsichtige Verhalten der Firma. Sie hatte das Gebäude sofort räumen lassen und Alarm ausgelöst. Als die Feuerwehr mit einem Gefahrgutzug eintraf, hatten sich die ätzenden Gase bereits verflüchtigt. Eine kleine Restmenge der chemischen Flüssigkeit wurde beseitigt. Der Einsatz war nach eineinhalb Stunden beendet.

Zuvor hatte shz.de darüber berichtet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3