8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Forschen für den Diagnosefortschritt

Helios-Ostseeklinik Damp Forschen für den Diagnosefortschritt

Wird Morbus Bechterew früh erkannt, dann kann eine Behandlung mit Medikamenten und Gymnastik das Fortschreiten der Krankheit aufhalten. Doch leider ist die Diagnose der entzündlichen Autoimmunerkrankung in der Praxis problematisch. Deshalb ist die Fachwelt jetzt auf die Doktorarbeit von Maria Köhler gespannt.

Voriger Artikel
Erstaufnahmen nicht halb belegt
Nächster Artikel
So denkt das Netz über Leonies Sieg

Auf das Ergebnis von Maria Köhlers Doktorarbeit ist die Fachwelt gespannt. Die Medizinerin untersuchte in Damp ein neues Diagnoseverfahren.

Quelle: Rainer Krüger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3