6 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
„Brötchenklau und Sex in der Backstube“

Henstedt-Ulzburg „Brötchenklau und Sex in der Backstube“

Mit schweren Vorwürfen hatte die Angeklagte im Herbst 2014 eine Mitarbeiterin des Supermarkts in Henstedt-Ulzburg unter Druck gesetzt: In anonymen Emails an die Geschäftsführung und im Gespräch mit einem Abteilungsleiter des Discounters.

Voriger Artikel
Utopie oder Tokunft bi uns?
Nächster Artikel
Alheit erneut unter Druck

In anonymen Emails an die Geschäftsführung und im Gespräch mit einem Abteilungsleiter des Discounters warf die Kundin der Kassiererin „Sex in der Backstube“ ihres Arbeitgebers und Handel mit gestohlenen Backwaren vor.

Quelle: Arne Dedert/ dpa (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3