19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Leicht Verletzter nach mysteriösem Unfall

Henstedt-Ulzburg Leicht Verletzter nach mysteriösem Unfall

Am Mittwochmorgen kam es in Henstedt-Ulzburg zu einem Verkehrsunfall auf der Beckersbergstraße: EIn 63-jähriger Renault-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Er konnte sich nicht selbst aus dem Wagen befreien.

Voriger Artikel
Bundespolizisten sollen EU-Grenze sichern
Nächster Artikel
Polizei twittert über Einbrüche

Auch die Polizei hat noch keine Erkenntnisse, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Quelle: dpa

Henstedt-Ulzburg. Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 6 Uhr, als der Renault-Fahrer Richtung Jahnstraße unterwegs war. Aus noch nicht geklärter Ursache fuhr er plötzlich Schlangenlinien und kollidierte mit einem geparkten Opel Astra. Der Wagen des Fahrers kippte auf die Seite und blieb dort liegen. Der 63-Jährige war zwar ansprechbar, konnte aber erst von der Feuerwehr befreit werden. Alkoholeinfluss lag nicht vor, der Gesamtsachschaden liegt bei rund 10000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3