7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Hilfe für verwundete Kinderseelen

Minderjährige Flüchtlinge Hilfe für verwundete Kinderseelen

Rund 10.000 minderjährige Flüchtlinge kamen in diesem Jahr nach Schleswig-Holstein. Angesichts dieser großen Zahl schlägt der Kinderschutzbund Alarm: „Wir brauchen dringend Fachkräfte – Psychotherapeuten und Pädagogen – und mehr Ehrenamtliche, um die Kinder adäquat zu betreuen und therapieren“, fordert Landesvorsitzende Irene Johns.

Voriger Artikel
Nordkirche kritisiert die Bundesregierung
Nächster Artikel
Eine enttäuschte Liebe

In dem Kieler Kinderhaus Blauer Elefant gibt es Hausaufgabenhilfe für (v.l.) Erem (11), Dawinder (14), Kübra (9), Bedirhan (10) und Irem (8). Leiterin Karen Wind-Alkis hat jetzt aber auch häufiger mit traumatisierten Kindern zu tun.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Karen Schwenke
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3