10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Milchtankstellen - von der Kuh zum Kunden

Interaktive Karte Milchtankstellen - von der Kuh zum Kunden

Die Bauern sind vorsichtig optimitisch: Der Milchpreis steigt wieder. Weniger Sorgen mit dem Auf und Ab haben Landwirte, die ihre "weiße" Ware über eigene Milchtankstellen anbieten. Dort können Kunden Milch selbst zapfen. Rund 40 dieser Anlagen gibt es in Schleswig-Holstein, wie unsere Karte zeigt.

Voriger Artikel
Geflügelpest breitet sich bundesweit aus
Nächster Artikel
Kann man die Weihnachtsgans noch essen?

In Fahrenkrug (Kreis Segeberg) gibt es seit Mai eine Milchtankstelle auf dem Hof von Jörg Böttger (rechts). Rachel Lüthje war damals die erste Kundin.

Quelle: Karsten Paulsen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Norbert Rochna

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3