20 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Sieben Verletzte bei Unfall auf der A23

Itzehoe Sieben Verletzte bei Unfall auf der A23

Bei einem Unfall auf der A23 sind am Donnerstag sieben Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei bemerkte der Fahrer eines Kleintransporters in Höhe Itzehoe einen Stau zu spät und rammte den vor ihm abbremsenden Wagen einer Urlauberfamilie.

Voriger Artikel
Neue Elbfähre ist gestartet
Nächster Artikel
Polizei, Kommunen und Ärzte gefordert

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 23 sind am Donnerstag sieben Menschen verletzt worden

Quelle: TVR-NewsNetwork

Itzehoe. Der Unfallverursacher sowie ein sechsjähriges Mädchen in dem anderen Auto wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Die beiden Geschwister des Kindes sowie die anderen drei Erwachsenen in dem zweiten Wagen erlitten leichte Verletzungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3