6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Prozess-Auftakt mit Hindernissen

JVA-Geiselnahme Prozess-Auftakt mit Hindernissen

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat am Mittwoch der Geiselnahme-Prozess am Landgericht Lübeck begonnen. Sechs Justizbeamte in Schutzwesten bewachten zwei der Angeklagten, weil erhöhte Fluchtgefahr bestehen soll. Vier Insassen sollen an Heiligabend 2014 einen JVA-Beamten als Geisel genommen haben.

Voriger Artikel
„Das sind eben keine normalen Zeiten“
Nächster Artikel
Geständnis nach tödlicher Messerstecherei

Alexej S. soll einem Beamten ein Brotmesser an den Hals gehalten haben. Vor Gericht verdeckt er sein Gesicht mit einem Pulli. Neben ihm seine Anwältin Kerstin Raber.

Quelle: dpa/Markus Scholz

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Prozesse
Vier Gefangene nahmen 2014 einen JVA-Mitarbeiter als Geisel.

Die Geiselnahme in der JVA Lübeck ist jetzt ein Fall für das Gericht. Doch der Prozess beginnt schleppend, weil Akten zu spät verschickt wurden. Die vier Angeklagten wollen aussagen - aber erst später, sagen ihre Anwälte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3