6 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Jeder Dritte hat Angst vor Altersarmut

Renten-Studie Jeder Dritte hat Angst vor Altersarmut

85 Prozent der Schleswig-Holsteiner im Ruhestand bezeichnen sich als glücklich. Das ist bundesweit der höchste Wert. Doch eine repräsentative Studie der Axa-Versicherung zeigt auch, dass immer mehr Bürger die Angst vor Altersarmut umtreibt.

Voriger Artikel
Berlin schießt gegen Kiel
Nächster Artikel
Tochter hält Stiefvater für Täter

85 Prozent der Ruheständler erwarten, dass sich bereits in der nächsten Rentnergeneration die finanzielle Situation verschlechtern wird.

Quelle: Siewert Falko/dpa (Symbolfoto)

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Heike Stüben
Lokalredaktion Kiel/SH

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Kommentar

Natürlich finanziert eine Versicherung nicht aus Mitmenschlichkeit, sondern aus Eigeninteresse eine Untersuchung zur Altersvorsorge: Das Image der Versicherungswirtschaft ist angeschlagen, die Niedrigzinspolitik beeinträchtigt die Geschäfte deutlich, da muss man neue Kunden akquirieren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3