7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Was war Ihre gute Nachricht des Jahres?

KN-Aktion Was war Ihre gute Nachricht des Jahres?

Beim Blick in die Zeitung kann einem schon manchmal angst und bange werden. Terroranschläge und Syrien-Konflikt, streikende Piloten und Kita-Krise. Doch viele Menschen haben in diesem Jahr auch schöne Dinge erlebt. Wir suchen Geschichten – Ihre Geschichten! Machen Sie mit!

Voriger Artikel
Erfolgreiches Lügengerüst
Nächster Artikel
"Offshore war Motor für Modernisierung"

Es gibt sie, die guten Nachrichten: Wir wollen Ihre Geschichte dazu hören.

Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kristiane Backheuer
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Meine gute Nachricht
Foto: Anna, Benjamin und Katinka Rebmann können bis heute kaum fassen, wie viel Glück sie bei dem Unfall hatten.

Ein Autounfall ist auf den ersten Blick sicher keine gute Nachricht. Doch eine Optimistin wie Anna Rebmann versucht in allem was geschieht, das Gute zu sehen. Teil eins unserer Serie „Meine gute Nachricht“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3