9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Ladelund: Wo das Grauen reell wird

KZ-Gedenkstätte Ladelund: Wo das Grauen reell wird

2015 haben Hans-Joachim Ihloff und Raimo Alsen 93 Führungen geleitet, Schüler, Konfirmanden und Senioren begleitet. Es könnten mehr Pennäler sein, dennoch halten beide nichts davon, dass die Politik es zur Pflicht macht, jeden Schüler einmal Neuengamme oder Ladelund besuchen zu lassen.

Voriger Artikel
Stalker griff Ex-Freundin mit Messer an
Nächster Artikel
Verkehrschaos bleibt trotz Schnee und Eisglätte aus

Hans-Joachim Ihlhoff (hinten) mit Schülern des Flensburger Goethe-Gymnasiums auf dem Friedhof der Gedenkstättte Ladelund.

Quelle: Gerhard Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3