20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Keller-Einbrecher geschnappt

Kiel-Gaarden Keller-Einbrecher geschnappt

Polizisten haben Freitag einen 19 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen, der zuvor einen Keller eines Mehrfamilienhauses in der Wikingerstraße in Gaarden aufgebrochen hatte.

Voriger Artikel
Kommunen kritisieren die Regierung Albig
Nächster Artikel
Bestand im Wattenmeer steigt weiter

Nach Keller-Einbrüchen wurde ein Tatverdächtiger geschnappt.

Quelle: Tanja Köhler

Kiel. Nach Polizeiinformationen hat eine Hausbewohnerin die Beamten gegen 20.30 Uhr angerufen, weil sie verdächtige Geräusche in einem der Kellerräume gehört hatte. Als die Polizisten eintrafen, flüchtete der Mann mit einem Fahrrad in Richtung Vinetaplatz. Die Einsatzkräfte nahmen den Verdächtigen kurze Zeit später vorläufig fest.

Das Diebesgut wurde ebenfalls sichergestellt. Gegen den polizeilich bereits wegen ähnlicher Delikte bekannten Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall eingeleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3