23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Olof-Palme-Damm war zeitweise gesperrt

Kiel Olof-Palme-Damm war zeitweise gesperrt

Der Olof-Palme-Damm in Kiel ist am Montag ab 14.52 Uhr in Richtung Norden voll gesperrt gewesen. Ursache war ein schwerer Verkehrsunfall zwischen der Anschlussstelle Autobahn und dem Kronshagener Weg. Gegen 17.30 Uhr wurde die Unfallstelle geräumt und der Verkehr wieder freigegeben.

Voriger Artikel
Jakobskreuzkraut: Risiko für Rinder
Nächster Artikel
Hund reißt Lämmer in Nordfriesland

Der Olof-Palme-Damm ist seit 14.52 Uhr in Richtung Norden voll gesperrt.

Quelle: Sven Janssen

Kiel. Nach dem Stand der Ermittlungen kam es  zu einem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Lastwagen. Der Pkw schleuderte dabei in den Graben und überschlug sich. Einsatzkräfte des Löschzugs der Ostwache mussten zwei der drei Autoinsassen aus dem Wrack befreien. Drei Rettungswagen und ein Notarzt waren für die Versorgung vor Ort. Die zwei befreiten Insassen kamen nach Angaben der Rettungskräfte mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser.

Der Olof-Palme-Damm blieb für Aufräumarbeiten in Fahrtrichtung Norden längere Zeit gesperrt. Am Nachmittag warteten die Beamten auf einen Gutachter, der die Unfallstelle untersuchen sollte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3