23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kind von Auto angefahren und schwer verletzt

Polizei Kind von Auto angefahren und schwer verletzt

In Schönberg im Kreis Herzogtum Lauenburg ist ein siebenjähriger Junge von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war das Kind am Dienstag in Höhe einer Bushaltestelle unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen.

Voriger Artikel
Ist die Schuldenbremse in Gefahr? „Ja“
Nächster Artikel
"Barschel beging Selbstmord"

Ein siebenjähriger Junge wurde angefahren.

Quelle: dpa

Schönberg. Ein 27 Jahre alter Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Das Kind kam mit einem gebrochenen Bein in ein Krankenhaus. Ob der 27-Jährige zu schnell gefahren ist, wird nach Angaben des Sprechers noch geprüft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3