8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Klagen gegen Elbtunnel der A20 abgewiesen

Niedersachsen Klagen gegen Elbtunnel der A20 abgewiesen

Große Freude im Landeshaus: SPD, CDU, FDP, Piraten und SSW feierten das Pro-Elbtunnel-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, mit dem der Bau des wichtigsten A20-Abschnitts in greifbare Nähe rückt. Abseits standen nur die Grünen.

Voriger Artikel
Geflügelpest weitet sich im Land aus
Nächster Artikel
Bundespolizei findet zwölf Kilo Heroin in Pkw

Die Klage gegen den Elbtunnel der A20 wurde abgewiesen.

Quelle: Carsten Rehder/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ulf B. Christen
Landeshaus-Korrespondent

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Kommentar

Schleswig-Holstein und Niedersachsen haben die Pläne für den A20-Elbtunnel mehr als 20 Jahre in kleinen Schritten vorangetrieben. In dieser Woche können die Länder gleich einen doppelten Durchbruch feiern. Der Bund ist erstmals bereit, das Milliarden-Projekt aus Steuermitteln zu bezahlen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3