7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Flüchtlingshilfen völlig unzureichend

Landkreise beklagen Flüchtlingshilfen völlig unzureichend

Notruf: Die Kreise in Schleswig-Holstein fordern wegen der massiv gestiegenen Flüchtlingsbetreuung finanzielle Soforthilfe des Bundes. Die gegenwärtigen Mittel „reichen vorne und hinten nicht“. Und die für 2016 zugesagten drei Milliarden Euro kämen zu spät.

Voriger Artikel
Pilgern zur Weltklimakonferenz
Nächster Artikel
Kreuzfahrtschiffe mit Feuerwerk verabschiedet

 Jan-Christian Erps, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Schleswig-Holsteinischen Landkreistages, in seinem Amtszimmer im Haus der Kommunalen Selbstverwaltung.

Quelle: Matthias Hoenig/ dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3