16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Toter ist Hofbesitzer aus Haseldorf

Obduktionsergebnis Toter ist Hofbesitzer aus Haseldorf

Der Tote, der am Sonntag in einer Brandruine in Haseldorf im Kreis Pinneberg gefunden wurde, ist identifiziert. Es handele sich um den 50 Jahre alten Besitzer des Hofes, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Mars, Snickers und Milky Way zurückgerufen
Nächster Artikel
In den Städten droht die Armut

Das Feuer hat ein Wohn- und Stallgebäude komplett zerstört.

Quelle: TVR

Haseldorf. Die Obduktion des Toten hat nach Polizeiangaben keinen Hinweis auf Fremdverschulden ergeben. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Das Wohn- und Stallgebäude war am Sonntag vollständig niedergebrannt. Nachdem das Feuer gelöscht war, fanden die Rettungskräfte den Toten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Haseldorf
Foto: Nach dem Brand eines Wohn- und Stallgebäudes in Haseldorf bei Pinneberg ist am Sonntag ein Toter in den Trümmern des Gebäudes entdeckt worden.

Großeinsatz für die Rettungskräfte in Haseldorf: Dort ist am Sonntagnachmittag ein kombiniertes Wohn- und Wirtschaftsgebäude eines landwirtschaftlichen Betriebes bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Bei den Nachlöscharbeiten fanden die Feuerwehrleute die Leiche eines Mannes.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3