18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Hansekulturfestival ab 2016 geplant

Lübeck Hansekulturfestival ab 2016 geplant

Mit einem Hansekulturfestival will das Lübecker Tourismus-Marketing an den Erfolg des Internationalen Hansetages im Jahr 2014 mit mehr als 400 000 Besuchern anknüpfen. Im ehemaligen Seefahrerviertel zwischen dem Europäischen Hansemuseum und der Jakobikirche sind viele Veranstaltungen geplant.

Voriger Artikel
Tunnel oder Brücke?
Nächster Artikel
17-jährige Neustädterin vermisst

So gewaltig besucht war der Internationale Hansetag 2014 in Lübeck.

Quelle: Olaf Malzahn

Lübeck. In Gängen, Höfen und auf Plätzen wolle man so mit Konzerten, Vorführungen von Kulturgruppen aus anderen Hansestädten und Ausstellungen die kulturellen Schätze der Stadt und ihre Geschichte als „Königin der Hanse“ intensiv erlebbar machen, sagte der Geschäftsführer der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, Christian Martin Lukas am Freitag. Das Festival soll erstmals vom 20. bis zum 22. Mai 2016 und von da an alle zwei Jahre stattfinden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Veranstaltung in Lübeck am 15.05.2015 und 16.05.2015
Das Holstentor ist Lübecks Wahrzeichen, hier feiert die Stadt ihre Hanse.

Drei Tage lang feiert Lübeck den Tag der Hanse, und los geht es am Freitag mit einem bunten Programm im Holstentor, das nicht nur ein markantes Symbol für die Hanse ist, sondern auch das Wahrzeichen der Hansestadt.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3