9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Zug fährt mit schlafendem Kind davon

Lübeck Zug fährt mit schlafendem Kind davon

Die Bundespolizei hat einer Mutter geholfen, deren dreijährige Tochter allein in einer Regionalbahn nach Hamburg festsaß. Die Mutter hatte auf dem Lübecker Bahnhof die Kinderkarre mit dem schlafenden Kind in den Zug gebracht und war danach noch einmal ausgestiegen, um sich mit einer anderen Reisenden zu unterhalten.

Voriger Artikel
Zweiklassengesellschaft im Sport
Nächster Artikel
„Schwarzer Dolch“ vor Fehmarn

Die Bundespolizei hat einer Mutter geholfen, deren dreijährige Tochter allein in einer Regionalbahn festsaß.

Quelle: Torsten Müller (Symbolfoto)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3