17 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Mann bricht dreimal in dasselbe Haus ein

In drei Tagen Mann bricht dreimal in dasselbe Haus ein

Ein 21-jähriger Mann ist an drei aufeinanderfolgenden Tagen dreimal in dasselbe Haus in Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek eingebrochen. Beim letzten Mal am Donnerstag ertapppte die 78-jährige Eigentümerin des Ferienhauses den Mann auf frischer Tat, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Voriger Artikel
Kadetten müssen ohne Schulschiff trainieren
Nächster Artikel
„Tagesschau“-App droht Niederlage vor Gericht

Beim dritten Mal klickten in Hamburg die Handschellen.

Quelle: Andreas Gebert/dpa

Hamburg. Alarmierte Streifenbeamte nahmen den Einbrecher noch vor Ort fest. Bei seiner Vernehmung räumte er nach Polizeiangaben alle drei Taten ein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3