6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Mann stirbt bei Party-Feuerwerk

Hamburg Mann stirbt bei Party-Feuerwerk

Ein Mann um die 50 ist bei einem Party-Feuerwerk in Hamburg tödlich verletzt worden. „Sein kleiner Sohn kam mit einer Bauchverletzung ins Krankenhaus“, sagte ein Feuerwehrsprecher am Sonntagmorgen.

Voriger Artikel
Helmut Schmidt wieder aus Krankenhaus entlassen
Nächster Artikel
Poppig-elektronisch und vom DJ aufgewärmt

Mitarbeiter der Spurensicherung arbeiten in Hamburg an einem Unfallort. Ein 43-jähriger Mann ist bei einem Party-Feuerwerk im Stadtteil Spadenland tödlich verletzt worden, zwei weitere Menschen kamen ins Krankenhaus.

Quelle: Daniel Bockwoldt/ dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3