9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
"Hamburg" an Seemanöver beteiligt

Marine "Hamburg" an Seemanöver beteiligt

Während die Flüchtlingskrise die Schlagzeilen dominiert, begannen am Montag fast zeitgleich für Tausende Marinesoldaten im Mittelmeer vor Sizilien und in der Ostsee große Seemanöver. Das größte Manöver startete unter deutscher Führung  vor Frederikshavn im Kattegat.

Voriger Artikel
Busfahrer privater Unternehmen streiken weiter
Nächster Artikel
Rund 300 Flüchtlinge im Bahnhof

Die bei HDW in Kiel gebaute Fregatte "Hamburg" mit dem türkischen U-Boot "Preveze" (HDW Typ 209) und dem französischen Zerstörer "Jean de Vienne" vor Sizilien im Manöver "Dynamic Manta 2015.

Quelle: Behling/Marcom/Nato
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3