2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Mehrfamilienhaus komplett ausgebrannt

300 000 Euro Schaden Mehrfamilienhaus komplett ausgebrannt

Ein Mehrfamilienhaus in Schnarup-Thumby (Schleswig-Flensburg) ist am Freitagabend komplett ausgebrannt. Die Bewohner des Hauses seien rechtzeitig aus dem Haus entkommen und nicht verletzt worden, teilte die Feuerwehr am frühen Sonnabendmorgen mit.

Voriger Artikel
In Zukunft schon ab 16 allein im Auto?
Nächster Artikel
Tourismus-Saison startet etappenweise

Ein Mehrfamilienhaus in Schnarup-Thumby (Schleswig-Flensburg) ist am Freitagabend komplett ausgebrannt.

Quelle: Ulf Dahl

Harrislee . Sie wurden anderweitig untergebracht, da das ehemalige Meiereigebäude durch den Brand unbewohnbar wurde. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 300 000 Euro. Die Ermittler vermuten einen technischen Defekt als Brandursache.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3