8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Leonhard wird neue Sozialsenatorin

Hamburg Leonhard wird neue Sozialsenatorin

Gemunkelt wurde schon länger darüber: Nun ist es offiziell. Die 38 Jahre alte SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Melanie Leonhard wird neue Sozialsenatorin in Hamburg und ist damit für die Unterbringung der Flüchtlinge zuständig. Die CDU-Opposition nennt sie eine Notlösung.

Voriger Artikel
Notstromaggregat fällt aus
Nächster Artikel
Zweiklassengesellschaft im Sport

 Die zukünftige Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) und Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz stehen in Hamburg bei der Vorstellung Leonhards im Rathaus.

Quelle: Axel Heimken/ dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3