8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Gericht schickt Angeklagten in Psychiatrie

Messerstecherei Gericht schickt Angeklagten in Psychiatrie

Ein Rentner sticht im Wahn einen vermeintlichen Nebenbuhler nieder. Das Opfer überlebt schwer verletzt. Das Gericht spricht den psychisch kranken Täter frei, er kommt aber nicht frei.

Voriger Artikel
Erneut weniger jugendliche „Koma-Säufer“
Nächster Artikel
Maßnahmen gegen Vogelgrippe werden verstärkt

Das Lübecker Landgericht hat den Angeklagten freigesprochen, ihn aber in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Quelle: Arne Dedert/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3