27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Motorradfahrer stürzt auf A7

Lebensgefährlich verletzt Motorradfahrer stürzt auf A7

Auf der Autobahn 7 ist ein Motorradfahrer in Flensburg gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden. Der 67-Jährige war am Sonnabend laut Polizei in einer Linkskurve von der Auffahrt auf die A7 abgekommen und anschließend über den Haupt- und Überholfahrstreifen gerutscht.

Voriger Artikel
Traktor überfährt Fußgänger
Nächster Artikel
Kritik an Agrarfabriken und Spekulanten

Auf der Autobahn 7 ist ein Motorradfahrer in Flensburg gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden.

Quelle: Tanja Köhler/ Archiv

Flensburg. Erst an der Mittelleitplanke blieb er liegen. Der Mann, der in einer Gruppe mit drei Motorradfahrern unterwegs war, erlitt mehrere Knochenbrüche und kam in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten noch an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3