19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Körperverletzung durch Messerstich

Neumünster Körperverletzung durch Messerstich

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es in der Rendsburger Straße in Neumünster vor einer Gaststätte zu Streitigkeiten zwischen zwei erheblich betrunkenen Männern. Die beiden 32 und 37 Jahre alten Männer gerieten in eine körperliche Auseinandersetzung.

Voriger Artikel
Polizist nach Demo verletzt
Nächster Artikel
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es in der Rendsburger Straße in Neumünster vor einer Gaststätte zu Streitigkeiten zwischen zwei erheblich betrunkenen Männern.

Quelle: Sven Janssen

Neumünster. Im Verlaufe dieses Streites zog der 32-jährige Mann ein Messer und stach dieses seinem Kontrahenten in den linken Oberschenkel.

Der 37-Jährige hatte Glück im Unglück, er zog sich durch diesen Stich lediglich eine Fleischwunde zu, die im Friedrich-Ebert-Krankenhaus versorgt werden konnte. Der 32-jährige Täter konnte festgenommen werden, ihm wurde aufgrund seines hohen Alkoholgrades eine Blutprobe entnommen, weitere Maßnahmen erfolgten dann am Polizeirevier.

Den Täter erwartet jetzt eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)