21 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Neumünster Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Zu einem Motorradunfall kam es am Sonnabend gegen 18.30 Uhr auf der Kreisstraße 12, rund drei Kilometer vor der Ortschaft Arpsdorf, bei dem der Fahrer verletzt wurde.

Voriger Artikel
Helmut Schmidt wieder aus Krankenhaus entlassen
Nächster Artikel
Mann stirbt bei Party-Feuerwerk

Ein Motorradfahrer wurde am Sonnabend gegen 18.30 Uhr auf der Kreisstraße 12 bei einem Unfall verletzt.

Quelle: dpa

Neumünster. In Höhe der Unfallstelle fuhr ein 15 Jahre alter Fahrradfahrer aus einem Feldweg auf die Kreisstraße 12, ohne dabei auf das herannahende Motorrad zu achten. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, leitete der 26 Jahre alte Motorradfahrer eine Vollbremsung ein und kam dabei zu Fall. Hierbei verletzte er sich so schwer, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Neumünster verbracht wurde. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 4000EUR.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3