18 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
55-Jährige in ihrer Wohnung getötet

Norderstedt 55-Jährige in ihrer Wohnung getötet

Zu spät kamen die nach einem lauten Streit von Nachbarn gerufenen Beamten am Donnerstagabend in Norderstedt: Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein 57-Jähriger eine 55-jährige Bekannte in ihrer Wohnung getötet, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus
Nächster Artikel
Mutmaßlicher Brandstifter schwer verletzt

Die Mordkommission der Kieler Kriminalpolizei, die Kriminalpolizei Norderstedt und die Staatsanwaltschaft Kiel ermitteln.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Norderstedt. Gegen 22 Uhr hatte ein Anruf von Nachbarn aus einem Mehrfamilienhauses im Stadtteil Glashütte die Polizisten alarmiert, die in der Wohnung nur noch die tote Frau und den verletzten Mann fanden. Wiederbelebungsversuche der Rettungskräfte misslangen. Die Polizei nahm den Mann nach ärztlicher Behandlung unter dringendem Tatverdacht fest.

Sie weist jedoch darauf hin, dass sie zur Todesursache und den Hintergründen noch keine Angaben machen kann. Die Mordkommission der Kieler Kriminalpolizei, die Kriminalpolizei Norderstedt und die Staatsanwaltschaft Kiel haben die Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3