18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
50-jährige Fahrerin stirbt bei Unfall

Norderstedt 50-jährige Fahrerin stirbt bei Unfall

Auf der Oadby-and-Wigston-Straße/ Waldstraße in Norderstedt ist es am Dienstagmorgen um 5.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw gekommen, bei dem eine 50-jährige Fahrerin eines VW Polo aus Quickborn ums Leben kam.

Voriger Artikel
Züchter wollen Tiere freilassen
Nächster Artikel
Wahl-O-Mat zur Landtagswahl ist online

Eine 50-Jährige ist am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Norderstedt ums Leben gekommen.

Quelle: Imke Schröder

Norderstedt. Ein 39-jähriger Fahrer eines VW Golf aus Norderstedt erlitt schwere Verletzungen. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge befuhr die Quickbornerin die Waldstraße in Richtung Norderstedt und stieß im Kreuzungsbereich mit dem VW Golf zusammen, welcher die Oadby-and-Wigston-Straße in Richtung Hamburg befuhr.

Bei dem Verkehrsunfall wurde die 50-Jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, konnte von Rettungskräften befreit und in ein Hamburger Krankenhaus eingeliefert werden. Dort erlag sie jedoch kurz darauf ihren schweren Verletzungen.

Der schwer verletzte Norderstedter wurde in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Neben umfangreichen Absperrmaßnahmen zog die Polizei zur Klärung der genauen Unfallursache einen Sachverständigen hinzu. Nach etwa zwei Stunden wurde die Unfallstelle gegen 8 Uhr wieder freigegeben. Die Höhe des Sachschadens an den Pkw wird derzeit auf 16 000 Euro geschätzt.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3