9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Nordkirche kritisiert die Bundesregierung

Flüchtlingspolitik Nordkirche kritisiert die Bundesregierung

Die Änderungen im Asylrecht Deutschlands stoßen bei der Nordkirche auf Kritik. Die Kirchenleitung befürchtet durch die bereits beschlossenen und noch geplanten Änderungen in der Gesetzgebung eine Aushöhlung des individuellen Rechts auf Asyl, heißt es in einer Erklärung, die am Dienstag in Schwerin veröffentlicht wurde.

Voriger Artikel
Kapitän stürzt von Bord und ertrinkt
Nächster Artikel
Rentner bekommt sein Geld zurück

Die Änderungen im Asylrecht Deutschlands stoßen bei der Nordkirche auf Kritik.

Quelle: Boris Roessler/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3