23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Notunterkunft für 550 Flüchtlinge

Kellinghusen Notunterkunft für 550 Flüchtlinge

Rund 550 Flüchtlinge werden in den nächsten Tagen in der ehemaligen Liliencron-Kaserne in Kellinghusen (Kreis Steinburg) untergebracht. Sie diene als Notunterkunft des Landes, sagte eine Sprecherin des Kreises Steinburg.

Voriger Artikel
Ohne Logistik und Verkehr keine Windkraftanlagen
Nächster Artikel
Polizei beanstandet fast jeden zweiten Transporter

Rund 550 Flüchtlinge werden in den nächsten Tagen in der ehemaligen Liliencron-Kaserne in Kellinghusen (Kreis Steinburg) untergebracht.

Quelle: Carsten Rehder/dpa (Symbolfoto)

Kellinghusen. Zurzeit baue die Bundeswehr Betten auf. Zuvor hatte NDR 1 Welle Nord berichtet. Demnach gehört die frühere Kaserne einem Privatmann. Er habe sie zunächst bis 2016 an das Land vermietet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3