7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Drei Verletzte bei Schweinelaster-Unfall

Nübel Drei Verletzte bei Schweinelaster-Unfall

Beim Zusammenstoß eines Schweinelasters mit einem Pkw bei Schleswig sind am Dienstag drei Menschen leicht verletzt worden. 25 der insgesamt 170 Schweine auf dem Viehtransporter mussten noch vor Ort getötet werden. Die anderen zum Teil frei laufenden Tiere wurden eingefangen und wieder verladen.

Voriger Artikel
In Schleswig-Holstein leben die Glücklichsten
Nächster Artikel
Einbrecher schlagen immer häufiger zu

Die Polizei musste die Unfallstelle 15 Stunden lang sperren.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3