4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Langer Rückstau auf der Autobahn 7

Ölspur bei Neumünster Langer Rückstau auf der Autobahn 7

Am Montagmorgen gegen 8 Uhr hat ein Baustellenfahrzeug auf der Autobahn 7 bei Neumünster Öl verloren. Während die Spur beseitigt wird, staut sich der Verkehr mittlerweile bis zum Dreieck Bordesholm zurück.

Voriger Artikel
Schleswig-Holstein erwartet weniger Flüchtlinge
Nächster Artikel
Familie vergisst Kind im Zug nach Kiel

Auf der A7 hat eine Ölspur am Montagmorgen für schwere Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Quelle: Patrick Nawe

Neumünster. Die Ölspur auf der Autobahn 7 zwischen Neumünster-Nord und -Mitte wird die Autofahrer noch eine Weile beschäftigen. Die linke Spur ist derzeit voll gesperrt.

Wie die Autobahnpolizei mitteilte, dauert die Beseitigung der Flüssigkeit aus dem aufgerissenen Schlauch eines Baustellenfahrzeugs bis etwa 13 Uhr an. Dementsprechend sollten sich Autofahrer auf Verzögerungen einstellen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3