9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Onlinewache wird gut angenommen

Polizei im Land Onlinewache wird gut angenommen

Immer mehr Schleswig-Holsteiner ersparen sich den Weg zum Polizeirevier und wenden sich lieber an die Onlinewache. Nach Angaben des Kieler Innenministeriums gingen im vergangenen Jahr via Internet 6170 Strafanzeigen ein.

Voriger Artikel
Ein Herz für Bienen
Nächster Artikel
Land schiebt 30000 Anträge vor sich her

Eingabemaske der Onlinewache: Nutzer können hier Angaben zum Tatort und der Tatzeit machen.

Quelle: Screenshot
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christian Hiersemenzel
Landeshaus-Korrespondent

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3