19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Kinderfüße verdienen mehr Beachtung

Pilotprojekt Kinderfüße verdienen mehr Beachtung

Kleine Kinder können oft nicht sagen, wo der Schuh drückt. Eltern sollten deshalb die Füße der Kleinen gut im Blick haben. So könnte man ihnen manche Rücken- und Hüftschmerzen im Alter ersparen. Wissenswertes erfahren Eltern und Erzieherinnen bei einem Pilotprojekt in Schleswig-Holstein.

Voriger Artikel
Gewappnet für die Spurenanalytik
Nächster Artikel
Prozess um Geiselnahme beginnt

Physiotherapeut Kai Strohmeyer zeigt, wie man spielerisch die Fußmuskulatur trainieren kann: Einen Stift mit den Zehen greifen, festhalten und dann auf dem anderen Fuß herumhüpfen.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Heike Stüben
Lokalredaktion Kiel/SH

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Schleswig-Holstein 2/3