14 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Räder in Kiel und Kreis Plön im Fokus

Polizei-Kontrollwoche Räder in Kiel und Kreis Plön im Fokus

Radfahrer sind im Straßenverkehr besonders gefährdet und sollten daher auf eine sichere Ausstattung in der dunklen Jahreszeit achten: Die Polizei in Kiel und dem Kreis Plön hat für die kommende Woche intensive Fahrradkontrollen angekündigt.

Voriger Artikel
Stadion, Kanaltunnel, teure Grünpflege
Nächster Artikel
Steinmeier setzt SH-Besuch fort

Die Fahrradkontrollwoche geht in Kiel und dem Kreis Plön am Montag los: Polizeihauptmeister Andreas Taubitz prüfte 2016 ein Vorderlicht.

Quelle: Frank Peter (Archiv)

Kiel. Wie die Sicherheitsbehörde am Freitagvormittag mitteilte, legen die Beamten im Straßenverkehr vom 9. bis 15. Oktober einen Schwerpunkt auf die Kontrolle der Zweiräder. Funktioniert das Licht, hat das Fahrrad ansonsten irgendwelche Mängel? Unterstützt werden sie dabei von Polizeianwärtern, mit denen sie an verschiedenen Einsatzorten Kontrollen durchführen. Im Fokus stehen Schulwege und stark befahrene Radwege.

Die Notwendigkeit ist dabei laut Polizei deutlich: Im Kieler Stadtgebiet kam es im ersten Halbjahr 2017 zu einem Anstieg der Unfallzahlen von Fahrradfahren um etwa vier Prozent, im Kreis Plön sogar um 13 Prozent.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3