7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Drei Angler aus Seenot gerettet

Polizei und dänische Marine Drei Angler aus Seenot gerettet

Beamte von Bundes- und Landespolizei sowie die Besatzung einer dänischen Fregatte haben in der Lübecker Bucht drei Angler aus Seenot gerettet. Die Männer aus Niedersachsen im Alter von 44, 79 und 83 Jahren hatten einen Notruf abgesetzt, weil ihr Boot nach einem massiven Wassereinbruch zu sinken drohte, berichtete die Polizei.

Voriger Artikel
Unbekannter wirft Nagelholz von Brücke
Nächster Artikel
Ab 2017 freie Schulwahl

Beamte von Bundes- und Landespolizei sowie die Besatzung einer dänischen Fregatte haben in der Lübecker Bucht drei Angler aus Seenot gerettet.

Quelle: Polizei
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3