9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Sylt-Autozug im eingeschränkten Modus gestartet

RDC Sylt-Autozug im eingeschränkten Modus gestartet

Der erste Tag verlief beim Sylt-Autozug ohne besondere Zwischenfälle. In zwei Monaten beginnt aber erst der reguläre Betrieb mit 14 Fahrten täglich.

Voriger Artikel
Mysteriöser Gedächtnisverlust einer 13-Jährigen
Nächster Artikel
Speicherung von IP-Adressen könnte rechtmäßig sein

Ein Autozug des privaten Bahnbetreibers RDC transportierte zur Jungfernfahrt elf Fahrzeuge über den Hindenburgdamm.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jan von Schmidt-Phiseldeck
Wirtschaftsredaktion

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Zugpendler nach Sylt
Foto: Nach dem Güter- und Autozugverkehr hat die Deutsche Bahn auf dem Hindenburgdamm nach Sylt auch die Nahverkehrsstrecken übernommen.

Defekte Waggons sorgten wochenlang für Ausfälle auf der Bahnstrecke Hamburg-Sylt. Mit der Übernahme der Verbindung durch die Deutsche Bahn läuft der Betrieb wieder – doch das größte Problem ist noch ungelöst.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3