2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ratsversammlung kippt Tourismusabgabe

Lübeck Ratsversammlung kippt Tourismusabgabe

Die Lübecker Bürgerschaft hat die geplante Tourismusabgabe gekippt. Nur die Abgeordneten von SPD und der Fraktion GAL stimmten für die von Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) geplante Satzung. CDU, Grüne, die Wählergemeinschaft Bürger für Lübeck, FDP, und Freie Wählern sowie Linken waren dagegen.

Voriger Artikel
So feiert das Land Geburtstag
Nächster Artikel
AKW-Schrott erhitzt die Gemüter

Die Lübecker Bürgerschaft hat die geplante Tourismusabgabe gekippt.

Quelle: Elmar Hartmann/ picture alliance
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3