11 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Fliegerbombe entschärft

Ratzeburg Fliegerbombe entschärft

Munition aus dem Zweiten Weltkrieg hat im Kreis Herzogtum Lauenburg zu Einsätzen des Kampfmittelräumdienstes geführt.

Voriger Artikel
Tennishalle brennt ab
Nächster Artikel
188 Atommüll-Fässer aus Brunsbüttel geborgen

Die Experten vom Kampfmittelräumdienst haben wieder eine Bombe entschärft.

Quelle: Frank Peter (Symbolfoto)

Ratzeburg. Am Montagabend fanden Passanten am Elbufer in Lauenburg ein Teil einer Panzerfaust, teilte die Polizei am Dienstag mit. Bereits am Freitag entdeckten Arbeiter auf einer Deponie in Wiershop im Kreis Herzogtum Lauenburg in Baggergut aus der Hamburger Hafencity eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Bombe wurde an Ort und Stelle entschärft, niemand wurde verletzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3