22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Vom Hühnerstall auf den Catwalk

Germanys next Topmodel Vom Hühnerstall auf den Catwalk

Friederike Riss aus Ratzeburg ist Kandidatin bei der elften Staffel von Germanys Next Topmodel: Mit ihrer "Glückshose" sorgte die 17-jährige Schülerin gleich in der ersten Sendung für Aufsehen. Heute Abend will sie beim Catwalk-Training mit Supermodel Toni Garrn überzeugen.

Voriger Artikel
Tunnel könnte weniger kosten als erwartet
Nächster Artikel
Zurück bleibt das ungute Gefühl

Die Schleswig-Holsteinerin Friederike Riss ist Kandidatin bei Germanys next Topmodel

Quelle: ProSieben/Stefan Hobmaier

Ratzeburg. Ihr Vater Udo Riss war zunächst skeptisch, als sich Fred bei der Modelshow bewerben wollte. "Wir haben uns darauf verständigt, dass sie auf jeden Fall ihr Abitur machen wird", erinnert er sich. Riss unterstützt seine Tochter aber bei ihrem Traum und fuhr mit ihr sogar zum Casting nach Berlin.

Dort sprang sie mit ihrer knallbunten „Glückshose“ über den Laufsteg und schrie: „Habt ihr Spaß?“ Ihre forsche und direkte Art ist das Markenzeichen der 1,75 Meter großen Blondine. Modeschöpfer Michael Michalsky hatte sie mit ihrer aufgedrehten Art überzeugt: "Ich liebe Fred, weil ,Fred’ wirklich komplett anders ist als jedes andere Mädchen“, urteilte der neue Juror in der Auftaktsendung. Er holte Friederike in sein Team. "Es war ein tolles Gefühl, über den Laufsteg gehen zu dürfen und den Juroren leibhaftig gegenüberzutreten."

Friederike Foto: ProSieben/Richard Huebner

Friederike Foto: ProSieben/Richard Huebner

Quelle:

Vorher gemodelt hat "Fred" – wie sie seit der fünften Klasse genannt wird – nicht. Ihre Schauspiel-Erfahrungen kommen ihr aber sicher dabei zugute. Außerdem erzählt sie mit einem Augenzwinkern in ihrem Bewerbungsvideo, dass sie im heimischen Hühnerstall Catwalktraining absolviert habe. "Ich sehe die Topmodel-Show seit der zweiten Staffel und war schon immer fasziniert von diesem Format", berichtet sie. In diesem Jahr hat sie sich erstmals beworben und wurde angenommen als Kandidatin.

Bunt und mit speziellem Outfit wird sie auch heute Abend bei Germanys next Topmodel auf Pro7 um 20.15 Uhr für Aufsehen sorgen. "Die Glückshose hat mir Glück gebracht, das hat man ja an der Auftaktshow gesehen", so die junge Ratzeburgerin. Heute tauscht sie die Glückshose gegen Mickymaus-Socken und High Heels und kämpft beim Catwalk-Training um den Einzug in die nächste Runde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3