16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Regen bremst Arbeiten aus

Rader Hochbrücke Regen bremst Arbeiten aus

Die Bauarbeiten an den Fahrbahnen der Rader Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal dauern voraussichtlich noch bis Mitte nächster Woche, ursprünglich sollten sie am kommenden Wochenende fertig sein. Wegen des starken Regens mussten die Arbeiten aber jetzt eingestellt werden, teilte der Landesbetrieb Straßenbau am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Das Land der sauberen Energie
Nächster Artikel
Polizei sucht zwei Mädchen

Die Arbeiten auf der Rader Hochbrücke verzögern sich.

Quelle: Frank Peter

Kiel/Rendsburg. Die Behörde lässt die rechten Spuren auf der Autobahnbrücke, die bei Rendsburg den NOK überspannt, erneuern. Die Baufirma brauche noch zwei trockene Tage, um die Spur in Richtung Norden fertigzustellen. Für die Spur in Richtung Süden seien vier trockene Tage nötig. Sobald eine Richtungsfahrbahn fertig ist, werde sie für den Verkehr frei gegeben.

Die Arbeiten hatten Anfang vergangener Woche begonnen. Seitdem steht auf der Brücke in beide Richtungen jeweils nur die Überholspur zur Verfügung. Lange Staus auf der Autobahn A7 sind die Folge. In Rendsburg sind Durchgangsstraßen und die Bundesstraße 77 vor dem Kanaltunnel immer wieder verstopft, weil Lkw- und Autofahrer die Baustelle umfahren wollen

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3