3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Haselnusskerne mit Salmonellen belastet

Rückruf Haselnusskerne mit Salmonellen belastet

Gemahlene Haselnusskerne der Marke „Trader Joe's“ könnten mit Salmonellen belastet sein und werden daher zurückgerufen. Betroffen seien 200-Gramm-Packungen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 1. August 2017 und 2. August 2017, teilte die Heinrich Brüning GmbH auf der amtlichen Seite lebensmittelwarnung.de mit.

Voriger Artikel
Großes Einpacken in Haithabu
Nächster Artikel
Als der Norden lutherisch wurde

Hier werden die Haselnüsse per Hand "gemahlen".

Quelle: Frank Peter (Symbolbild/ Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3