12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Scheidungs-Streit sorgt für SEK-Einsatz

Lübeck Scheidungs-Streit sorgt für SEK-Einsatz

Ein Streit unter geschiedenen Eheleuten hat in Lübeck zu einem SEK-Einsatz geführt. Ein 56-jähriger Mann sollte gedroht haben, seiner 40 Jahre alten Ex-Frau eine Kugel in den Kopf zu schießen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Da die Frau angab, der 56-Jährige besitze mehrere Schusswaffen, schaltete die Einsatzleitstelle das SEK ein.

Voriger Artikel
Albig gratuliert Nordschleswigern
Nächster Artikel
Warnung vor glatten Straßen

Der Streit zwischen einem Ehepaar führte am Montag in Lübeck zu einem Einsatz von SEK-Beamten.

Quelle: Symbolbild/ Frank Peter/ Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3