10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Landwirt rettet 40 Kälber vor den Flammen

Poppenbüll Landwirt rettet 40 Kälber vor den Flammen

Als die Dachplatten eines Stalls auf Eiderstedt am Donnerstagmorgen mit lautem Knallen barsten, wachte die zehnjährige Tochter des Hofbesitzers auf. Der Landwirt konnte noch 40 Kälber retten. Bis zum Nachmittag waren mehrere Feuerwehren im Einsatz.   

Voriger Artikel
Landeshaus wurde komplett evakuiert
Nächster Artikel
Awo-Mitarbeiter fordern mehr Lohn

40 seiner Kälber konnte ein Landwirt aus Poppenbüll im Kreis Nordfriesland beim Brand seiner Scheune retten. Dabei erlitt er leichte Brandverletzungen.

Quelle: Frank Peter (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3