6 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Rätsel um filmreifen Showdown

Schießerei in Itzehoe Rätsel um filmreifen Showdown

Nach einer Schießerei vor einer Kindertagesstätte in Itzehoe hat die Polizei am Montagabend zwei Armenier in Rendsburg festgenommen. Nach Informationen von KN-online sollen die zwei Verdächtigen noch am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Voriger Artikel
Entwarnung beim Jakobs-Kreuzkraut
Nächster Artikel
Wieder Wassermassen in Hamburg

In Itzehoe wurde bei einer Schießerei ein 27-Jähriger aus Armenien schwer verletzt.

Quelle: Daniel Friedrichs/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Festnahme in Rendsburg
Foto: In Itzehoe fielen am Montag Schüsse vor einer Kindertagesstätte.

Bei einer Schießerei vor einer Kindertagesstätte in Itzehoe (Kreis Steinburg) ist am Montag ein Mensch verletzt worden. Laut Polizei wurde ein Auto gestoppt, danach fielen Schüsse. Nach Informationen der Kieler Nachrichten besteht kein Bezug zur Rockerszene.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3