12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Schlag gegen Automatensprenger-Bande

Zwei Festnahmen Schlag gegen Automatensprenger-Bande

Die Polizei ist mit einer Razzia im Großraum Hamburg gegen eine Bande vorgegangen, auf deren Konto die Sprengung von 49 Fahrkartenautomaten in Norddeutschland gehen soll. In Hamburg und Schleswig-Holstein wurden neun Wohnungen durchsucht. Zwei Beschuldigte seien verhaftet worden.

Voriger Artikel
EU verlängert Zulassung für Glyphosat
Nächster Artikel
Wo Leben ist, ist Lärm

Insgesamt 49 Fahrkartenautomaten wurden in Hamburg und Schleswig-Holstein gesprengt.

Quelle: LKA SH
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3