4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Der Frühling kommt, wenn auch nur kurz

Wetterprognose Der Frühling kommt, wenn auch nur kurz

Nach den orkanartigen Böen der letzten Tage wird das Wetter in Deutschland freundlicher. Ein erstes Gastspiel gibt der Frühling am Wochenende: Schleswig-Holstein kann sich auf Temperaturen um die 13 Grad freuen.

Voriger Artikel
Mann hält Frau in Wohncontainer fest
Nächster Artikel
Täter flieht nach Überfall auf Wettbüro

Mit dem Frühling kommen auch die ersten Krokusse.

Quelle: Patrick Seeger/dpa

Kiel. Nach den orkanartigen Böen der letzten Tage wird das Wetter in Deutschland freundlicher. Am Freitag beschränken sich die starken Böen auf die Alpengipfel und einige Küstenabschnitte, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag voraussagte. Die Höchsttemperaturen steigen in den meisten Gebieten Deutschlands auf 10 bis 15 Grad, am Alpenrand bei Föhn gar bis 17 Grad. Dabei ist es verbreitet trocken und teils wolkig. Nur im Nordwesten werden die Wolken am Nachmittag dichter und vom Niederrhein bis zur Ostfriesischen Küste beginnt es am Abend zu regnen.

Auch der Sonnabend beginnt laut DWD freundlich, bevor sich von Westen her dichte Wolken nähern und es am Abend zu regnen beginnt. Die Höchsttemperaturen steigen auf 12 bis 17 Grad. Ganz im Norden wird es bei Höchsttemperaturen zwischen 9 bis 12 Grad etwas kühler.

Der Sonntag gibt sich stark bewölkt, vor allem in der Nordwesthälfte kommt es zu Schauern. Die Tageshöchsttemperaturen reichen von 7 Grad an der Grenze zu Dänemark sowie im Bergland bis 13 Grad in Sachsen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3